Saltear al contenido principal

casulla barroca

Durante una restauración anterior, estos palos se transfirieron de una casulla en el corte de violín bajo a una casulla en el corte de hoy. Para compensar la diferencia de longitud entre los cortes, se unió una pieza a la varilla delantera. En la barra transversal en la parte posterior, las representaciones evangelísticas de la barra transversal fueron cortadas y unidas en la parte inferior para su extensión. Las barras se transfirieron a un brocado sintético.

Ziel war nun die Rückführung in den ursprünglichen Bassgeigenschnitt. Hierzu wurden die Stäbe komplett abgetrennt und  die, nicht ursprüngliche, Bordeneinfassung entfernt. Die gesamte Stickerei wurde nachgesehen, gesichert und ergänzt. Die entfernten Evangelistenmedaillons wurden auf Goldliston aufgesetzt und der ursprüngliche Kreuzstab wieder hergestellt. Abschließend wurden die Stäbe auf eine neue Kasel in zeitgemäßem Damast im Bassgeigenschnitt aufgesetzt und mit Baumwollsatin gefüttert.[/vc_column_text]

Previamente

[/vc_column_inner][/vc_row_inner]

luego

[/vc_column][/vc_row]
Volver arriba
ES